Schwarze Kompressionsstrümpfe: Outfit mit Blumenmuster

*Werbung*

Im Winter neigen wir dazu, dezente und häufig auch triste Farben zu tragen. Auf Muster verzichten wir meist am liebsten komplett. Dabei gibt es viele Möglichkeiten auch in der kalten Jahreszeit aufrägende Outfits zu kreieren.

Wer glaubt, dass Blumenmuster nur für den Frühling und Sommer geeignet sind, der irrt sich! Es ist alles eine Frage der Farben und Materialien. Festere und dickere Stoffe, sowie Farbkombinationen mit Mauve-Tönen machen eueren Look wintertauglich.

Muster peppen deine Kompressionsstrümpfe auf!

Viele von uns wählen bei einer geringen Anzahl an Kompressionsstrümpfen im Jahr lieber gedeckte Farben, wie schwarz, grau, dunkelblau oder hautfarben. Damit eure Outfits trotzdem nicht langweilig aussehen, könnt ihr sie mit Mustern aufwerten!

Ich trage hier eine Kombination aus Jacke und Rock mit dem gleichen Muster und Stoff. Obwohl die Verbindung der Farben und den Blumen mich an die Gardinen meiner Oma erinnert, war ich sofort von dem Outfit begeistert, weil meine schwarzen Kompressionsstrümpfe super dazu passen und mit dem gesamten Look harmonieren. Trotz der schwarzen Kompression wirkt mein Outfit nun so ganz und gar nicht langweilig.

Meine Outfitdetails:

Rock Esprit | Jacke Esprit | Shirt Esprit | Kompressionsstrumpfe Juzo Expert in Pfeffer | Schuhe Vagabond

Das Outfit ist in Kooperation mit Juzo entstanden.

Eure

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2017 · All Rights Reserved · Radiant Heels